Schlafsofa

Posted on 11 sep 2011 by Hannes  |  Filed under templates, internet with Comments 11

Schlafsofas sind Sofas mit Bettfunktion, die viele Vorteile bieten und besonders für kleine Wohnungen oder Gästezimmer geeignet sind. Mit wenigen Handgriffen wird aus einer Sitzgelegenheit ein bequemes Bett. Im Laufe der Jahre wurden Schlafsofas so weit im Design und Komfort entwickelt, dass sie sich fast gar nicht mehr von den herkömmlichen Sofas unterscheiden.

Der Markt bietet eine große Palette an Schlafsofas. Diese unterscheiden sich nicht nur in ihrem Aussehen und ihrer Bequemlichkeit, sondern auch durch ihre unterschiedlichen Mechanismen, die aus dem Sofa ein Bett werden lassen. Verschiedene Umbausysteme werden hier angeboten. Bei einigen Schlafsofas ist die Matratze im Möbelteil selbst integriert und wird dann einfach als Liegefläche zur Vorderseite ausgezogen oder ausgeklappt. Bei anderen können die vorhandenen Armlehnen und/oder die Rückenlehne mit einem Mechanismus so umgeklappt werden, das man die benötigte Liegefläche erhält. Bei wieder anderen Schlafsofas zieht man lediglich die Sitzfläche zur Vorderseite heraus und klappt die Rückenlehne nach hinten, sodass man bequem auf dem Schlafsofa liegen kann.

Vor dem Kauf eines Schlafsofas sollte sich der Käufer über den Verwendungszweck klar sein. Qualitativ hochwertige Schlafsofas sind auf jeden Fall für einen ständigen Gebrauch ausgelegt. Hier sollte man auf die Beschaffenheit der Liegefläche achten, denn manchmal können vorhandene Nähte oder Zierknöpfe beim Liegen stören. Auch die Art der Polsterung, das vorhandene Material und die des Lattenrostes sollten beim Kauf nicht außer Acht gelassen werden. Ein Probesitzen und Probeliegen sollte vor dem Kauf ebenfalls vorgenommen werden. Ebenfalls sollte der Käufer den Umbaumechanismus ausprobiert haben, damit der Umbau zur Schlaffläche dann komplikationslos vonstattengeht.

Eine wichtige Rolle beim Kauf eines Schlafsofas spielt auch die Stellgröße des Möbelstückes und die Größe der späteren Liegefläche. Gerade bei kleinen Räumen muss überprüft werden, ob sich das Schlafsofa später dann auch wirklich stellen lässt, wenn es durch den Umbaumechanismus zur Liegefläche umfunktioniert wird. Oft hängt hiervon auch ab, für welche Art von Schlafsofa man sich entscheiden sollte. Wer seinen Designerstuhl später für die Umbaufunktion im Raum verrücken muss, der sollte vor dem Kauf darauf achten, dass der Stuhl stabile Füße, vorzugsweise aus Metall oder Holz aufweist, damit diese beim Verrücken nicht umknicken oder brechen. Überprüft werden sollte vorab auch, ob man eventuell einen Bettkasten benötigt, denn nicht alle Schlafsofas weisen einen auf. Der Bettkasten hat den Vorteil, das blitzschnell Bettdecken und Kopfkissen untergebracht werden können und dann bei Bedarf wieder schnell zugängig sind.

    

Bilder Gallerie

IT Reader

Konkurrenz bekommen Feedreader mittlerweile durch das Social Web. Kurznachrichtenabieter wie Twitter folgen dem gleichen Prinzip, Informationen zu abonnierten Themenfeldern in Echtzeit zu bekommen.

Kontakt

Für weitere Anfragen zu dieser Webseite bitte die Kontaktdaten im Impressum verwenden