Geschichte der Newsreader 

Posted on 11 sep 2011 by Hannes  |  Filed under templates, internet with Comments 11

Die Geschichte der Nachrichtenübermittlung hat durch Newsfeeds und Newsreader eine Revolution erfahren. 1844 wurde das erste Telegramm verschickt,1972 wurde die erste Textnachricht von einem Computer zum anderen gesendet. Damit war die E-Mail erfunden, die später als Newsletter fürs unternehmerische Marketing genutzt wurde.

1999 gab es den ersten Newsfeed. Die Firma Netscape entwickelte das erste RSS-Format RSS 0.91; ein kleines Dateiformat auf Textbasis, das auf der Seite netscape.com für die Nachrichtenübermittlung zu Verfügung gestellt wurde. In den nächsten Jahren wurde dieses Format zunächst von den Nachrichtendiensten auf ihren Internetseiten verwendet. Vorreiter waren hier unter anderem CNN, BBC und die Tagesschau. Das RSS-Format wurde dann bis heute in verschiedenen Versionen weiterentwickelt.

RSS-Feeds haben die Architektur des Internets grundlegend verändert. Die ursprüngliche Idee des Internets war es, interessierten Lesern die Möglichkeit zu bieten, nach Informationen zu suchen. Es wurden bis heute mehrere Millionen Internetseiten gebaut, auf denen diese Informationen zur Verfügung stehen. Aber es blieb dabei, dass die Leser sich selbst auf die Suche danach machen mussten. Durch die Newsfeeds wurde die Struktur der selbstständigen Informationsbeschaffung aufgehoben; Informationen gelangen nun nach einem einmaligen Arbeitsaufwand zum Nutzer.

    

Bilder Gallerie

IT Reader

Konkurrenz bekommen Feedreader mittlerweile durch das Social Web. Kurznachrichtenabieter wie Twitter folgen dem gleichen Prinzip, Informationen zu abonnierten Themenfeldern in Echtzeit zu bekommen.

Kontakt

Für weitere Anfragen zu dieser Webseite bitte die Kontaktdaten im Impressum verwenden